Frauenzentrum Laatzen Informationen
frauenzentrumlaatzen
donnaclaraberatungsstelle




Vergangene Veranstaltungen 2017

Mo., 06. Nov.
19 Uhr
2017

frauenpoli-Tisch – Thema „Soziale Bewegungen“


Welche Möglichkeiten der politischen Betätigung gibt es noch jenseits der Parteienlandschaft? Eine davon könnten Soziale Bewegungen sein. Was bedeutet mir selbst die Existenz Sozialer Bewegungen? Welche gibt es überhaupt und welche Rolle spielen sie zur Durchsetzung politischer Interessen? Bin ich bereits aktiv in einer oder kann ich mir vorstellen, es […]

weiterlesen
Mo., 23. Okt.
19 Uhr
2017

Mo und die Arier: Allein unter Rassisten

Lesung


Das Buch „Mo und die ARIER: Allein unter Rassisten folgt einem früheren Filmexperiment Mo Asumangs. Darin hatte die Schauspielerin, TV-Moderatorin und Regisseurin als Deutsche mit ghanaischen Wurzeln berüchtigte Rassisten, Neo-Nazis, Pseudo-Arier und Mitglieder des Ku Klux Klans in den USA interviewt. Im Buch „Mo und die Arier“ greift die Autorin […]

weiterlesen
Fr., 22. Sep.
19 Uhr
2017

Nachts ist es leise in Teheran

Lesung


Shida  Bazyar  erzählt  eine  Familiengeschichte  aus  vier  Perspektiven. Sie beginnt mit dem Blick des jungen Revolutionärs Behsad,  der  1979  mit  seiner  säkularen  politischen  Gruppe durch die neuen religiösen Machthaber in den Untergrund gedrängt  wird.  Nahid,  eine  politische  und  literaturkundige junge Frau und Behsad werden ein Paar. Sie sehen sich gezwungen, […]

weiterlesen
Sa., 02. Sep.
14 Uhr - 18 Uhr
2017

Frauen hinter die Kamera

Fotoworkshop


Wie oft fotografieren wir eine Landschaft, weil sie sehr schön aussieht, und dann stellen wir beim Betrachten des Bildes fest, es sah irgendwie anders aus, viel schöner – auch wenn das Ergebnis akzeptabel ist. Es gibt tatsächlich Regeln und Tricks, um eine Landschaft zu fotografieren: Wir werden sowohl über technische Aspekte des Fotografierens […]

weiterlesen
Mo., 21. Aug.
19 Uhr
2017

!!! Lea Rosh – fällt krankheitsbedingt aus !!!!

und ihr Engagement


Lea  Rosh  besitzt  Kontur  und  Durchsetzungsvermögen.  Wo  sie  ist,  bleiben Spuren. Hörfunk- und TV-Reportagen, die Moderation von Fernseh-Magazinen und später Talkshows wie „III-nach-9“ und „Freitagnacht“ haben Lea Rosh eine bekannte Stimme und ein bekanntes Gesicht verliehen. In den 90ern übernahm sie als erste Frau die Leitung des NDR- Landesfunkhauses. Niemals […]

weiterlesen
Mo., 21. Aug.
19 Uhr
2017

G20 – Was war, was ist, was kommt danach?

mit Jutta Ditfurth


Ist nach dem G20 alles wie zuvor? Wunden und Erfahrungen, Freude und Zorn bei den Demonstrant*innen; die sind zurück im Alltag – irgendwo in Deutschland, Europa oder Hannover.  Wo war die Berichterstattung über den bunten, vielfältigen Protest? Warum hielt die Polizei diesem Protest ein solches Eskalationskonzept entgegen? Von wem ging […]

weiterlesen
Fr., 16. Jun.
18 Uhr
2017

Freie Zeit

Sehnsuchtsobjekt und Herausforderung


Freie Zeit entsteht in verschiedenen Lebensphasen und kann Sehnsuchtsobjekt und Herausforderung zugleich sein. Nach der Berufsphase  beispielsweise können sich 20 und mehr Jahre neu gewonnener Bewegungsfreiheit ergeben. Ein Spielraum der gestaltet sein will. Und in welcher Weise? Mit zivilgesellschaftlichem Engagement, kreativem Schaffen, Reisen, Umsorgen, Ausruhen, geringfügiger Beschäftigung, zur Aufstockung des […]

weiterlesen
Mo., 12. Jun.
19 Uhr
2017

frauenpoli-Tisch – Thema: Was machen mit der eigenen Stimme?

Ein Austausch zur anstehenden Bundestagswahl


Um was geht es bei der Bundestagswahl im September. Was beschäftigt mich mit Blick auf die eigene Stimmabgabe? Darum und um weitere Fragen der Teilnehmerinnen geht es beim nächsten frauenpoli-Tisch. frauenpoli-Tisch behandelt Themen, mit denen wir es uns nicht leicht machen, weil sie vielschichtig sind oder politisch-ethische Fragen berühren. Bei […]

weiterlesen
Sa., 13. Mai. - Mi., 17. Mai.
2017

Femmes Totales – Filmwoche

Filme von Frauen


Programm der Filmwoche Femmes Totales vom Samstag 13. – Mittwoch 17.Mai 2017: Achtung anderer Ort!! Sa 13.5. 12.00 Uhr: GIRLS DON‘T FLY – Doku – engl. OmU So 14.5. 11.30 Uhr: YULAS WELT – Doku – Russisch OmU Mo 15.5. 20.30 Uhr: GESCHICHTEN AUS TEHERAN – Drama – Persisch OmU […]

weiterlesen
Di., 09. Mai.
18.30 Uhr
2017

Ise Bosch

über Erbschaft, LSBTI*-Menschenrechtsarbeit


Nach einem Geschichts- und einem Musikstudium war Ise Bosch  mehrere  Jahre  Bassistin  verschiedener  Bands  (Jazz). Sie  ist  Enkelin  des  Konzerngründers  Robert  Bosch.  Ihren Erbanteil  setzt  sie  sehr  strategisch  ein:  Mit  dem  eigenen Coming Out in den USA gründete Ise Bosch bereits dort zusammen mit anderen eine Stiftung, die die Menschenrechte […]

weiterlesen
Mi., 05. Apr.
19 Uhr
2017

Anti-Feminismus

Input und Gespräch über Hintergründe - Erfahrungen - Umgang


Anti-Feminismus wird aktuell stärker in die Öffentlichkeit getragen. Was hat diese Entwicklung begünstigt und wie ist sie zu erklären? Katharina Pühl von der Rosa Luxemburg Stiftung sagt, Anti-Feminismus sei nicht isoliert, sondern immer im Zusammenhang mit Rassismus, Antisemitismus, Homophobie u.a.m. zu sehen. An diesem Abend geht es um die Hintergründe […]

weiterlesen
Di., 14. Mrz.
19 Uhr
2017

Frauen – Islam – Deutschland


Frauen – Islam – Deutschland. Hinter diesem Titel verbirgt sich das Interesse, darüber nachzudenken, was verbindend und was trennend innerhalb von Gesellschaften und darüber hinaus im internationalen Kontext wirkt. Jede der drei Lebensrealitäten – Frauen, Islam, Deutschland – bildet ein Konglomerat unterschiedlichster Bestandteile, Prägungen, historischer Phasen und heterogener Interessenslagen. Was […]

weiterlesen
Mo., 27. Feb.
19 Uhr
2017

frauenpoli-Tisch – Thema: Demokratie-Update!


  Etwas hat sich verändert. Demokratie scheint stärker in die Defensive geraten zu sein, als wir es bisher kannten. Womit hängt das zusammen und wie neu ist das Phänomen wirklich? Was sind die Ursachen für die Abwendung und mitunter Abwertung von Demokratie? Und vor allem: Was hilft, demokratische Prozesse zu […]

weiterlesen