Frauenzentrum Laatzen Informationen
frauenzentrumlaatzen
donnaclaraberatungsstelle




Mi., 28. Aug.
14 Uhr
2024

Sozialer Stadtrundgang

Weg aus Sexarbeit und Sucht


Die Sozialen Stadtrundgänge des Magazins ASPHALT führen an Orte, an denen Wohnungslose keine Randgruppe sind. Geführt werden sie von „Expert*innen der Straße“, die eine Mischung aus Facts und persönlichen Erfahrungen bieten. Bei diesem Rundgang wird es um frauenspezifische Angebote zwischen Hannovers Oststadt und dem Steintor gehen, die beim Weg aus […]

weiterlesen
Mi., 18. Sep.
18 Uhr
2024

ChatGPT und Co

Chancen und Risken Künstlicher Intelligenz


Künstliche Intelligenz ist nicht länger eine ferne Vision. Spätestens mit den Text- und Bildgeneratoren ist sie im Alltag vieler Menschen angekommen. Diese Programme schreiben Reden, machen Schülerinnen und Schülern die Hausaufgaben, erschüttern das Prüfungswesen an den Universitäten, fluten das Netz mit (Fake-)Bildern und lassen uns (wieder einmal) die Fragen stellen: […]

weiterlesen
Mi., 07. Aug.
18.30 Uhr
2024

Lügen im Netz – Wie funktioniert Desinformation im Netz und wie können wir ihr begegnen?

frauenpoli-Tisch - Das Frauentischgespräch - Mit einem Input von Isabel Rodde, Medienpädagogin und Journalistin


In lockerer Folge bietet frauenpoli-Tisch einen Ort, über aktuelle, politische, bewegende Fragen zu sprechen. Bei frauenpoli-Tisch geht es um Themen, mit denen wir es uns nicht leicht machen, weil sie vielschichtig sind oder politisch-ethische Fragen berühren. Bei frauenpoli-Tisch diskutieren wir aktuelle Fragen, tragen Fakten zusammen und nutzen unterschiedliche Perspektiven, um eigene Haltungen […]

weiterlesen
Sa., 22. Jun. - So., 23. Jun.
2024

Sicher auftreten und frei reden – Seminar

aus der Reihe Fit for Politics-Spezial FLINTA*-Reihe


Wie wirke ich eigentlich? Bei der (politischen) Arbeit, im Gespräch oder wenn ich eine Gruppe anleite? Sich selbst in verschiedenen Situationen zu präsentieren, von der besten Seite zu zeigen, dabei authentisch zu bleiben und auch noch Spaß zu haben – all das sind Themen dieses Workshops. Der Fokus liegt darauf, […]

weiterlesen
Do., 04. Apr.
18 Uhr
2024

Fotoausstellung Treppenbilder

Vernissage


Die Fotogruppe des Frauenzentrums Laatzen hat sich intensiv mit dem Thema Treppenansichten beschäftigt und wird eine Auswahl der entstandenen Fotografien am 4. April bei einer Vernissage vorstellen. 21 Bildmotive zeugen von der Zeitlosigkeit eines alltäglichen Nutzungsobjektes, dessen Vielfältigkeit in baulicher Ausgestaltung und atmosphärischer Wirkung in dieser Ausstellung eindrücklich zum Tragen […]

weiterlesen
Mi., 17. Apr.
18.30 Uhr
2024

Radikale Kompromisse – Mit Impulsvortrag von Lynn Benda –

frauenpoli-Tisch - Das Frauentischgespräch im Frauenzentrum Laatzen


Yasmine M’Bareks Buch „Radikale Kompromisse“ ist eine Einladung, erneut in den Dialog zu treten, wenn scheinbar unüberwindbare Differenzen aufeinandertreffen. Wir werden täglich mit drängenden Themen wie Krieg, sozialer Ungleichheit und der zunehmenden Gefahr des Klimawandels konfrontiert. Trotz extremer Herausforderungen sehen wir die Umsetzung notwendiger Schritte durch verschiedenste Interessenlagen verhindert und […]

weiterlesen
Mi., 05. Jun.
18 Uhr
2024

Solidarisch gegen Antisemitismus

Informationen und Besuch der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hannover


Antisemitismus hat einen neuen Schub erfahren. Er ist aktuell so offen und präsent wie lange nicht mehr. Wie ist Antisemitismus überhaupt entstanden und wie zeigt er sich heute im Alltag, in den Sozialen Medien, der Schule, der UNI und im Beruf. Bei einem Besuch des Frauenzentrums in der Liberalen Jüdischen […]

weiterlesen
Sa., 27. Apr.
2024

Fahrt zum Taz lab 2024 nach Berlin – Alles Osten. Oder was?

Kongress für Debatte, Streit und Verständigung


Das Frauenzentrum fährt zum diesjährigen Kongress der Tageszeitung taz nach Berlin. „Debatte, Streit und Verständigung titelt die Zeitung ihre Veranstaltung und zielt damit auf demokratische Grundprinzipen in der politischen Auseinandersetzung. Inhaltlich wird es u.a. gehen um „Landtagswahlen in Ostdeutschland, Krieg in Nahost und der Ukraine, Verschärfung der EU Außengrenzen: Der […]

weiterlesen
Mi., 21. Feb.
18.30 Uhr
2024

links und konservativ – Politische Strategie und Populismus

frauenpoli-Tisch - Das Frauentischgespräch


Wenn von links mit Häme über Klimaaktivist*innen, Sternchen-Schreibweise, queere Gleichberechtigung die Rede ist und von einem rigideren Umgang mit Geflüchteten, stellt sich die Frage, ob ein „Wir“ und „Die Anderen“ konstruiert wird. Das Sahra Wagenknecht Bündnis (SWB) bewegt sich auf schmalem Pfad, im Versuch mit konservativer Attitüde Wähler*innen der AFD […]

weiterlesen
Di., 05. Dez.
18:30 Uhr
2023

Lebendige Demokratie – Neue Wege der Bürger*innenbeteiligung

frauenpoli-Tisch - Das Frauentischgespräch mit Impulsvortrag von Dr. Beate Kasper


Lebendige Demokratie braucht Beteiligung. Beteiligung kann helfen, Minderheitenrechte zu schützen. Beteiligung gibt Aufschluss über aktuelle Belange der Zivilgesellschaft und stärkt die Sichtbarkeit und den Nutzen demokratischer Einflussmöglichkeiten. Wo liegen die Stärken, wo die Nachteile einzelner Formen von Bürger*innenbeteiligung? Bei diesem frauenpoli-Tisch sprechen wir über die Beispiele Bürger*innenplattform und Bürger*innenräte. Für […]

weiterlesen
Mo., 25. Sep.
18:00 Uhr
2023

Frauen. Leben. Freiheit – Zur Entwicklung der iranischen Proteste

frauenpoli-Tisch – Das Frauentischgespräch


Im September jährt sich der gewaltsame Tod der jungen Iranerin Jina Mahsa Amini. Ihre Festnahme wegen des „Verstoßes gegen das staatliche Hidschab-Gesetz“ und die tödlichen Verletzungen während der Inhaftierung haben eine Welle von Protesten im Iran ausgelöst. Aktuell treibt die iranische Führung eine Verschärfung des Gesetzes zu Kleidungsvorschriften voran. Darin […]

weiterlesen
Mo., 05. Jun.
17 Uhr
2023

Queerer Stadtspaziergang

Ein Audiowalk in Hannover


Wie fühlt es sich an, queer zu sein? Darauf gibt es mehr Antworten, als es Queers gibt. Spaziere mit uns durch Hannovers Nordstadt und lausche über Kopfhörer dem intimen Gespräch von vier queeren Menschen: Adil, Daria, Thomas und Lisa. Die vier sehr verschiedenen Personen streiten und lachen miteinander. Sie lösen […]

weiterlesen
Mo., 08. Mai.
18 Uhr
2023

Zwischen „nicht gewinnen“ und „verlieren“ – Krieg und Alternative Konfliktlösungen

frauenpoli-Tisch - Das Frauentischgespräch


Der Überfall auf die Ukraine wirft die Frage auf: Was kann helfen, den Krieg zu beenden? Bei dieser Veranstaltung wollen wir der Ratlosigkeit etwas entgegensetzen, uns mit den kontroversen Standpunkten und Diskussionen zu Waffenlieferungen auseinandersetzen und über Lösungsstrategien sprechen. Bei frauenpoli-Tisch diskutieren wir aktuelle Fragen, tragen Fakten zusammen und nutzen […]

weiterlesen
Sa., 22. Apr.
9 Uhr
2023

Zukunft & Zuversicht – TAZ Kongress 2023

Fahrt nach Berlin und Teilnahme per Livestream


In diesem Jahr findet das taz.lab, der Kongress der tageszeitung, als Präsenzveranstaltung in Berlin statt. Einige Teilnehmerinnen fahren vom Frauenzentrum aus nach Berlin, andere nehmen per Livestream an den Veranstaltungen teil.  Angekündigt sind 100 Podien, 200 Referierende aus aller Welt und jede Menge Extras. Wer ein tazlab-Ticket bucht, genießt laut […]

weiterlesen
Mo., 13. Feb.
18:30 Uhr
2023

Feministische Außenpolitik

frauenpoli-Tisch - Das Frauentischgespräch im Frauenzentrum mit Impulsvortrag von Lynn Benda


Was verbirgt sich konkret hinter feministischer Außenpolitik? Darüber wollen wir beim nächsten frauenpoli-Tisch sprechen. Als Einleitung wird Lynn Benda uns die Kernaussagen des Buches der Politikwissenschaftlerin Kristina Lunz „Die Zukunft der Außenpolitik ist feministisch: Wie globale Krisen gelöst werden müssen“ in einen Impulsvortrag vorstellen. Eine der Thesen von Kristina Lunz […]

weiterlesen
Mo., 09. Jan.
18:00 Uhr
2023

Leben in Deutschland – aus der Perspektive einer jüdischen Frau

Gesprächsabend für Frauen*


Anat Karck berichtet

Die aus Israel stammende Ex-Hannoveranerin Anat Karck (siehe Foto) gibt in einem Interview  mit Corinna Luedtke Auskunft über ihr Leben in Deutschland und ihr Selbstverständnis als Jüdin. Im Gespräch wird insbesondere ihre weibliche Sicht auf die Dinge fokussiert werden. So kann ein Blick auf ihre weiblichen Vorfahren, auch Aufschluss über […]

weiterlesen
Mo., 05. Dez.
18 Uhr
2022

Was wird aus dem Kapitalismus?

frauenpoli-Tisch - Das Frauentischgespräch im Frauenzentrum - Mit Impulsvortrag von Dr. Beate Kasper


Beim letzten frauenpoli-Tisch im stürmischen Jahr 2022 stellen wir uns die Frage, was es für unser Wirtschaftssystem bedeutet, dass kontinuierliches Wachstum nicht mehr zukunftsfähig ist – weil schlicht die Ressourcen dafür ausgehen. Aber welche Alternativen gibt es? Die Wirtschaftsjournalistin Ulrike Herrmann bietet in ihren Büchern, „Das Ende des Kapitalismus“ und […]

weiterlesen
Mo., 26. Sep.
18:00 Uhr
2022

Die geopolitischen Lagen neu betrachten

FrauenpoliTisch - Das Frauentischgespräch im Frauenzentrum Laatzen


Moderation: Dr. Christine Schwarz, Soziologin   Nicht nur der Ukraine-Krieg und die rasante Radikalisierung des russischen Regimes werfen die Frage auf, wie sich geopolitische Lagen verändert haben. Auch Grenzkonflikte, wie im Himalaya zwischen China, Indien, Pakistan sowie dem Nahen Osten oder der Wettstreit zwischen den USA und China fordern uns heraus, […]

weiterlesen
Mo., 12. Sep.
19:00 Uhr
2022

Die Kümmerfalle

Lesung mit Susanne Garsoffky


Die Care-Arbeit oder Sorgearbeit fällt in großen Teilen immer noch auf Frauen zurück. Obwohl die Debatte darum seit einigen Jahren an Fahrt aufgenommen hat, sind es oftmals sie, die sich um Kinder und Angehörige kümmern und gleichermaßen viel Zeit in ihre Beziehung und den beruflichen Erfolg investieren. Dass  Fürsorglichkeit und […]

weiterlesen
Mo., 19. Sep.
17:00 Uhr
2022

Stadtführung zu Hannovers kolonialen Spuren


Die koloniale Vergangenheit Deutschlands ist bis heute eine der weniger beleuchteten geschichtlichen Abschnitte. Dennoch gibt es in unserem Alltag Orte, Bilder und Strukturen, die an diese Zeit erinnern oder mit der deutschen Kolonialzeit eng verknüpft sind. Diesen Spuren in Hannovers öffentlichem Raum wollen wir bei der kolonialen Stadtführung auf den […]

weiterlesen
Mi., 07. Sep.
18:00 Uhr - 21:00 Uhr
2022

Ich setz‘ mich für mich ein (in der Beratungsstelle Springe)

Bedürfnisse formulieren – Grenzen setzen


Frauen müssen häufig rund um die Uhr funktionieren und für andere da sein: In der Familie, im Job, im Freundeskreis. Dadurch fällt es uns häufig schwer, Bedürfnisse klar zu formulieren und Grenzen deutlich zu machen. In der Flut von Anforderungen, die tagtäglich an uns gestellt werden, ist es manchmal sogar […]

weiterlesen
Do., 08. Sep.
18:00 Uhr - 21:00 Uhr
2022

Ich setz‘ mich für mich ein (im Frauenzentrum Laatzen)

Bedürfnisse formulieren – Grenzen setzen


Frauen müssen häufig rund um die Uhr funktionieren und für andere da sein: In der Familie, im Job, im Freundeskreis. Dadurch fällt es uns häufig schwer, Bedürfnisse klar zu formulieren und Grenzen deutlich zu machen. In der Flut von Anforderungen, die tagtäglich an uns gestellt werden, ist es manchmal sogar […]

weiterlesen
Do., 23. Jun.
18:00 Uhr - 20:30 Uhr
2022

Kontakt- & Freizeit-Börse für Frauen

aus Laatzen, Pattensen, Hemmingen und umzu


Wünschen Sie sich eine (zusätzliche) Bekannte, mit der Sie hin und wieder etwas unternehmen können? Die Kontakt-&-Freizeit-Börse für Frauen bringt sie mit Gleichgesinnten zusammen. Über spielerische Methoden kommen Sie unter anderem in einem Speed-Dating mit anderen ins Gespräch und tasten gemeinsame Interessen und Sympathien ab. Anschließend gibt es Raum gemeinsame […]

weiterlesen
Mo., 23. Mai.
18:00 Uhr - 20:00 Uhr
2022

frauenpoli-Tisch: Sarah Wagenknechts „Die Selbstgerechten“

Inhalt und (kritische) Resonanz zum Buch mit Input von Dr. Beate Kasper


Was Sarah Wagenknecht in ihrem Buch äußert und welche (kritische) Resonanz es hervorruft, das soll Thema dieses frauenpoli-Tisch, dem Frauentischgespräch im Frauenzentrum Laatzen sein. Beate Kasper wird die Diskussion durch einen Kurzvortrag einleiten. Input: Dr. Beate Kaspar Moderation: Dr. Christine Schwarz, Soziologin Anmeldung unter Telefon: 0511 – 898 858 20  […]

weiterlesen
Mo., 02. Mai.
18:00 Uhr - 20:00 Uhr
2022

Wie geht es mir mit dem Krieg gegen die Ukraine?

FrauenpoliTisch - Moderiertes Frauentischgespräch


Der Krieg in der Ukraine dauert, jetzt wo wir diese Veranstaltung planen, bereits einen Monat. Viele von uns stehen vor der Herausforderung, alte Gewissheiten und neue Perspektiven zu einer Haltung zusammenzubringen. Im nächsten FrauenpoliTisch wollen wir deshalb gerne mit Ihnen/Euch in einen offenen Austausch darüber gehen, was Euch vor allem […]

weiterlesen
Mi., 16. Mrz. - Mi., 13. Apr.
2022

Bleibe in Deiner Kraft!

kunsttherapeutische Gruppe für Frauen


4 Termine Mittwochs: 16.03.22, 30.03.22, 06.04.22, 13.04.22 Leitung: Antoaneta Slavowa Was hindert Dich in Deiner Kraft zu bleiben? Was hindert Dich, Du selbst zu sein? Was hindert Dich Entscheidungen zu treffen? Warum ist das Gefühl von Ohnmacht stärker als der Glaube, dass Du eine mächtige Frau bist? Destruktive Glaubensätze begleiten […]

weiterlesen
Mo., 28. Mrz.
18:00 Uhr - 19:30 Uhr
2022

Ocean Education – Von Frauenrechten zum Meeresschutz

Sozialpolitische Reihe - Online-Veranstaltung über zoom


Die Referentin Tharaka Sriram ist Teil von EXXpedition, einer einzigartigen Citizen Science Segelforschungsmission von 300 Frauen weltweit, die die Auswirkungen von Plastik und Umweltgiften auf die Umwelt und den menschlichen Organismus, vor allem auf weibliche Körper, untersuchen. Im Vortrag nimmt sie uns mit auf eine Reise und erklärt dabei, wie […]

weiterlesen
Sa., 06. Nov.
11 Uhr - 14.30 Uhr
2021

Afrobrasilianische Rhythmen

Trommel-Workshop - Leitung: Uli Meinholz


Alle Frauen, die Lust haben, mal richtig auf die Pauke zu hauen, sind herzlich eingeladen, dabei zu sein. Pauken (in Brasilien Surdos genannt), Snaredrums und Toms (Repis) sind unsere Instrumente, dazu kommen Handtrommeln (Timba oder Djembe). Einfache Rhythmen und kleine Improvisationen sind der Inhalt dieses Kurzworkshops. Ein kleines Stück entsteht […]

weiterlesen
Mo., 06. Dez.
18 Uhr
2021

VERANSTALTUNG ABGESAGT! frauenpoli-Tisch: Sarah Wagenknechts „Die Selbstgerechten“

Inhalt und (kritische) Resonanz zum Buch - Einführung von Dr. Beate Kasper


Was Sarah Wagenknecht in ihrem jüngsten Buch „Die Selbstgerechten: Mein Gegenprogramm – für Gemeinsinn und Zusammenhalt“ äußert und welche (kritische) Resonanz es hervorruft, das soll Thema dieses frauenpoli-Tisch sein. Beate Kasper wird die Diskussion des Frauentischgesprächs durch einen Kurzvortrag einleiten. Bei frauenpoli-Tisch diskutieren wir aktuelle Fragen, tragen Fakten zusammen und nutzen […]

weiterlesen
Mo., 01. Nov.
18 Uhr
2021

frauenpoli-Tisch – Das Frauentischgespräch

Auslandseinsätze - Wie sich positionieren?


Bei frauenpoli-Tisch geht es um Themen, mit denen wir es uns nicht leicht machen, weil sie vielschichtig sind oder politisch-ethische Fragen berühren. Bei frauenpoli-Tisch diskutieren wir aktuelle Fragen, tragen Fakten zusammen und nutzen unterschiedliche Perspektiven, um eigene Haltungen zu überprüfen, zu schärfen oder zu entwickeln. frauenpoli-Tisch findet im Lauf des Jahres in loser Folge statt. […]

weiterlesen